Mehrgenerationensiedlung: Gesundheit & Soziales

Gesundheit und Soziales

Gesundheit ist eines unserer höchsten „Güter“.
Wie heißt es so schön: „Gesundheit ist nicht alles – aber ohne Gesundheit ist alles nichts“.

Die Mehrgenerationensiedlung erscheint uns als der ideale Platz für ein Gesundheitszentrum der besonderen Art. Hier sind die Voraussetzungen für ein gesundes, selbstverantwortliches Leben, in Form von Naturverbundenheit und einem harmonischen sozialem Umfeld gegeben und können bei Bedarf durch eine entsprechende ganzheitliche Therapie ergänzt werden.

Den Kindern und Heranwachsenden gebührt ein hohes Maß an Förderung ihrer angeborenen Fähigkeiten, eine liebevolle Führung, welche Orientierung geben kann. Die Senioren tragen einen enormen Lebens- und Erfahrungsschatz, welcher sinnvoller Weise in die Unternehmen und Gesellschaft einfließen sollte. Wahl-Familien, welche nicht blutsverwandt sind und über eine gewöhnliche Wohngemeinschaft hinausgehen, ergänzen die traditionellen Familienstrukturen.

Kulturelle Veranstaltungen und gemeinsame Feste dienen dazu, sich untereinander kennen zu lernen und um die eventuelle Andersartigkeit der Mitbewohner als eine Bereicherung erleben zu können.

Interkulturelle und interreligiöse Offenheit prägt die Mehrgenerationensiedlung.

Es entsteht ein ausgeglichenes Geben und Nehmen, wobei sich ein Jeder nach seinem Willen frei entfalten und unabhängig sein Leben individuell gestalten kann, bei einem hohen Maß an Ethik, Toleranz, Achtsamkeit und Offenheit.

Wir erleben uns als Weltenbürger auf dem Weg durchs Universum, auf unserem geliebten Planeten Erde und behalten den übergeordneten Sinn des Lebens im Fokus – die Liebe für die gesamte Schöpfung und die Entfaltung unseres ganzen Bewusstseins.

| Kontakt | Impressum