Mehrgenerationensiedlung: Geschichte

Die Geschichte

2006:
Erstes Treffen im Februar, im September folgte die Gründung des „Fördervereins zur Gründung der Mehrgenerationensiedlung e.V.“ und im Dezember die Gründung des gemeinnützigen „Fördervereins zum bewußten Umgang mit Mensch und Umwelt e.V.“

2007:
In vielen Treffen wurden die Grundlagen der Siedlung erarbeitet und Ende 2007 wurde die Projektmappe fertiggestellt.


2008:
Es folgten erste Gespräche mit Bürgermeistern und Investoren. Unser Konzept wurde durchweg als realistisch betrachtet und wohlwollend aufgenommen. Der rechtliche Rahmen wurde erarbeitet.

2009:
Die Idee wurde ausgearbeitet, erste Bebauungspläne konnten in zwei Kommunen vorgestellt werden.


2010:
Es wurde politische Kontakte geknüpft und weitere gemeinnützige Vereine gegründet. Diese übernehmen später die Funktion von Instituten.


2011:
Rund 100 Menschen haben sich durch ein LOI (letter of intent) bereit erklärt, in die Pionierphase zu starten.

| Kontakt | Impressum