Mehrgenerationensiedlung: Initiatoren


die Initiatoren Inge Moser und Reinhold Groß

Wie alles begann...

... wir sind seit vielen Jahren im ökologischen Bereich tätig und die Liebe zur Natur und allen Wesen war und ist für uns die treibende Motivation im Alltag.

Die Frage, die in uns aber immer lauter wurde:
Wie können so wichtige Lebensbereiche wie ökologischer Landbau, regenerative Energien, soziale Kompetenz, .... nachhaltig verwirklicht und dauerhaft gelebt werden?
Inspiriert durch Bücher, angeregt durch unzählige Projekte, formte sich die bereits in unserem Inneren vorhandene Idee einer neuen Art des Zusammenlebens:
Global werden neue Mehr-Generationen-Siedlungen von den Bewohnern selbst aufgebaut und mit je 200 so genannten Gärtnerhöfen bewirtschaftet, gemeinsames Arbeiten und Leben ist das Ziel.

Die Mehrgenerationensiedlungen dienen der Stärkung des ländlichen Raums und verhindern die Abwanderung in die Städte.
Rund um die Städte angesiedelt, dienen sie der Versorgung der Einwohner mit Nahrung, Energie, etc.

| Kontakt | Impressum